Disney Village Geschäftsordnung

Willkommen im Disney Village und auf dem Vorplatz der Disney Parks
Zu Ihrem Wohlbefinden und zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten wir Sie, die folgenden Vorschriften einzuhalten:
Beim Disney Village (darunter insbesondere der Vorplatz der Parks, die Zufahrtsstraßen um den Lake Disney sowie seine Geschäfte, Restaurants und weitere Freizeiteinrichtungen) handelt es sich um Privateigentum. Um eine sichere und angenehme Umgebung zu gewährleisten, ist der Zutritt zum Disney Village nur denjenigen Personen gestattet, die diese vorliegenden Vorschriften einhalten. Für bestimmte Einrichtungen des Disney Village gelten darüber hinaus zusätzliche Vorschriften. Bitte lesen Sie sich diese ebenfalls durchlesen und halten Sie sich daran.
1. Zugang zum Disney Village:
Die Euro Disney Associés S.C.A. behält sich das Recht vor, aus Sicherheitsgründen am Eingang und auf dem Gelände des Disney Village Ihre Kleidung, Jacken und persönlichen Gegenstände per Sichtkontrolle oder mithilfe einer speziellen Ausrüstung zu durchsuchen. Im Falle einer Weigerung behält sich die Euro Disney Associés S.C.A. das Recht vor, den Zutritt zum Disney Village zu verwehren.

Beachten Sie bitte, dass Sie die folgenden Dinge nicht mit ins Disney Village nehmen können:
- Unerlaubte, gefährliche Substanzen, alkoholische Getränke, Glasflaschen oder gefährliche Gegenstände (vor allem Angriffs- oder Verteidigungswaffen jeglicher Art) und sämtliche wie Schusswaffen aussehende Gegenstände oder Spielzeuge (z. B. Laserpistolen, Wasserpistolen usw.), die die Sicherheit der Besucher gefährden könnten.
- Gegenstände, die die Ruhe der anderen Besucher stören (Vuvuzelas, Megaphone, Hupen usw.).
- Freizeitgeräte wie Drohnen oder sonstiges ferngesteuertes oder per Funk gesteuertes Spielzeug.
- Alle weiteren Gegenstände, die von der Euro Disney Associés S.C.A. als unangemessen oder störend erachtet werden.

Auch das Tragen von angemessener Kleidung ist immer und überall vorgeschrieben. Das Tragen von Schuhen, einem Oberteil und einem Unterteil ist unter allen Umständen vorgeschrieben.

Wir behalten uns außerdem das Recht vor, allen Personen, die Kleidung, Make-up oder Tätowierungen tragen, die u. a. für die Kleinsten und generell für ein Familienpublikum unangebracht erscheinen, nach eigenem Ermessen jederzeit den Zutritt zu verwehren oder sie auf dem Gelände des Disney Village aufzugreifen und zum Eingang zurückzubringen. Dies gilt auch für Personen mit Kleidung, Make-up oder Tätowierungen, die von der Euro Disney Associés S.C.A. als unangemessen erachtet werden und die bei anderen Besuchern Reaktionen auslösen oder diese stören würden, da sie als Kostümierung erachtet werden könnten. Jegliche auf dem Boden schleifende Kleidung ist verboten. Dies gilt auch für Accessoires, die die Sicherheit gefährden könnten (Umhänge, Stäbe usw.). Aus Sicherheitsgründen ist das Tragen von Kostümen oder Masken, die das Gesicht vollständig verbergen, für Besucher ab 12 Jahren untersagt (Ausnahme: das Tragen von Masken aus medizinischen Gründen). Wenn Masken von Kindern unter 12 Jahren getragen werden, muss gewährleistet sein, dass die Kinder jederzeit ihre vollständige Umgebung im Blickfeld haben. Außerdem müssen ihre Augen jederzeit vollständig sichtbar sein.

Bei Privatveranstaltungen gelten möglicherweise besondere Vorschriften. Wir bitten Sie, sich auf den jeweiligen Veranstaltungen damit vertraut zu machen.

Kinder unter 12 Jahren dürfen das Disney Village nur in Begleitung eines Elternteils oder eines verantwortlichen Erwachsenen betreten. Die Eltern oder Aufsichtspersonen sind für Minderjährige egal welchen Alters verantwortlich und haften für jegliche Schäden, die diese anrichten könnten.

Mit Ausnahme von Blindenführ- oder Assistenzhunden ist das Mitbringen von Tieren nicht erlaubt. Erstere müssen an die Leine genommen werden und müssen stets unter Aufsicht stehen.

Die Orte und Einrichtungen müssen unbedingt sauber gehalten werden, damit das Vergnügen und Wohlbefinden der Besucher nicht beeinträchtigt wird. Gemeinsame Mahlzeiten, die eine besondere Logistik erfordern (Kühlbox, Tisch), sind im Disney Village verboten. Zwischen dem Parkplatz und den Eingängen zu den Parks kann der Picknickbereich genutzt werden.

Betteln sowie der Verkauf oder Tausch von Waren oder Dienstleistungen durch Besucher ist im Disney Village verboten.

Die Betreiber behalten sich das Recht vor, bestimmte Attraktionen, Restaurants, Geschäfte oder Einrichtungen ohne Vorankündigung und ohne der Angabe von Gründen (wie saisonbedingte Schließungen oder Renovierungsarbeiten) zu schließen.
2. Sicherheit von Personen und Sachgegenständen:
Der Alkoholkonsum ist reglementiert. Lediglich die Bars und Restaurants sind zum Ausschank alkoholischer Getränke im Inneren der Lokale berechtigt.

Diebstähle, Störungen der öffentlichen Ordnung, verbale und körperliche Gewalt, Beschimpfungen, Betrügereien, Rauschzustände, sittenwidriges Verhalten, Böswilligkeiten, Verstöße gegen die Sicherheitshinweise, Rassismus, Diskriminierung oder sonstige Verhaltensweisen, die eine strafbare Handlung darstellen, können ein Eingreifen der Euro Disney Associés S.C.A sowie das Ergreifen von Maßnahmen wie das Einschalten der Polizei, das Stellen von Strafanzeigen oder das Erteilen von Platzverweisen ohne Entschädigung, Rückerstattung usw. zur Folge haben.

Rücksichtsloses Laufen, das Tragen von Rollschuhen, Fahrradfahren oder sonstiges spielerisches Fortbewegen - egal, ob motorisierter Art oder nicht - ist ohne ausdrückliche Genehmigung der Euro Disney Associés S.C.A. oder der Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung untersagt.

Es ist verboten, absichtlich den Weg zu versperren, die Freizügigkeit der Besucher zu behindern oder die Funktionstüchtigkeit der Sicherheitseinrichtungen zu beeinträchtigen.

Die Euro Disney Associés S.C.A. übernimmt keinerlei Haftung für Diebstähle, Verluste oder Beschädigungen persönlicher Gegenstände im Disney Village und behält sich das Recht vor, zurückgelassene Gegenstände auf angemessene Art und Weise und in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden zu verwalten. Die Euro Disney Associés S.C.A. ist außerdem von jeglicher Haftung im Falle von höherer Gewalteinwirkung befreit, die eine Evakuierung des Disney Village erforderlich macht.

Jegliche Bilder, Videos, Tonaufnahmen oder Fotos, die von Besuchern im Disney Village gemacht werden, dürfen ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Euro Disney Associés S.C.A. ausschließlich zu privaten, nichtgewerblichen Zwecken verwendet werden.

Verstöße gegen diese Vorschriften, die ohne die ausdrückliche Erlaubnis der Euro Disney Associés S.C.A. erfolgen, können einen Ausschluss aus dem Disney Village zur Folge haben.

Die vorliegenden Vorschriften können sich ändern und sind auf der Internetseite www.disneylandparis.com einsehbar. Lesen Sie sich diese Bestimmungen vor jedem Besuch im Disney Village durch.

Machen Sie sich außerdem mit den besonderen Vorschriften für den Disneyland Park und den Walt Disney Studios Park vertraut.
Dieser Standort ist mit einem von der Euro Disney Associés S.C.A. betriebenen Videoüberwachungssystem ausgestattet. Dieses Videoüberwachungssystem wurde zur Sicherheit von Personen und Sachgegenständen installiert. Die Euro Disney Associés S.C.A. garantiert eine gesetzeskonforme, den Vorschriften entsprechende Verwaltung des Systems.

Artikel 10 des Gesetzes 95-73 vom 21. Januar 1995, geändert durch das Gesetz 2006-64 vom 23. Januar 2006. Dekret 96-926 vom 17. Oktober 1996, geändert durch das Dekret 2006-929 vom 28. Juli 2006. Informationen und Zugang zu Bildern durch den Leiter der Abteilung SICHERHEIT, PRÄVENTION & RETTUNG, Tel.: 01 64 74 40 00.